Speichern in AutoCAD - Teil 4: Temporäre Dateien (.ac$)
Gewusst wie · 23. Oktober 2021
Vorgabemäßig tragen temporäre Dateien die Erweiterung ac$. Diese Dateien enthalten Informationen, die von verschiedenen AutoCAD-Befehlen wie ZURÜCK verwendet werden, aber keine wiederherstellbaren Zeichnungsdaten.

Speichern in AutoCAD - Teil 3: Autosave und die automatische Sicherungsdatei (.sv$)
Gewusst wie · 23. Oktober 2021
Die automatische Sicherungsdatei mit der Endung .sv$ wird von der sog. Autosave-Funktion erstellt. Die Autosave-Funktion speichert den aktuellen Stand der Zeichnung in festgelegten Zeitabständen. Die automatische Speicherung ist vorgabemäßig auf ein Zeitinterval vin 10 Minuten eingestellt.

Speichern in AutoCAD - Teil 2: Die Sicherungsdatei (.bak)
Gewusst wie · 23. Oktober 2021
Bei jedem Speichervorgang mit KSICH (QSAVE) wird eine Sicherungsdatei mit der Endung .bak gespeichert. Die Sicherungsdatei wird im gleichen Ordner abgelegt, in dem auch die gespeicherte Zeichnungsdatei liegt.

Speichern in AutoCAD - Teil 1: Grundlagen
Gewusst wie · 23. Oktober 2021
Zuerst könnte man meinen, dass das Speichern von Zeichnungen kein großes Thema ist: Wenn gespeichert wird, werden die Zeichnungsdaten aus dem Speicher des Computers auf die Festplatte zur dauerhaften Speicherung geschrieben. In der AutoCAD-Welt gibt es jedoch eine Reihe von Abhängigkeiten und Begleiterscheinungen rund um das Speichern, die der professionelle Zeichner kennen sollte. In dieser Serien erklären wir alles wissenswerte rund um das Speichern von Zeichnungen.

Arbeiten mit flexiblen Textpositionen in Messe- und Standflächen
Gewusst wie · 22. Oktober 2021
Bei AutoSTAGE Fairground Messe- und Standflächen werden verschiedene Texte in der Fläche angezeigt. Diese Texte werden im Standard-Modus immer mittig in der Standfläche angezeigt. Der Standard-Modus wird auch als P0-Modus bezeichnet. Nun gibt es auch Situationen, in denen der Text an einer anderen Stelle angezeigt werden soll. Für diese Fälle gibt es den sog. P1-Modus. Im P1-Modus können die Texte "fliegend" an beliebigen Stellen positioniert werden.

Holzwand für TrendSet und meplan
Gewusst wie · 12. Oktober 2021
Mit AutoSTAGE Fairground können Wände mit verschiedenen Wandtypen gezeichnet werden. Diese dienen unter anderem zur Planung von Trennwänden zwischen einzelnen Messeständen. Aufgrund einer aktuellen Anforderung haben wir mit der Holzwand einen weiteren Wandtyp hinzugefügt.

Eigenschaften von Messewänden bearbeiten
Gewusst wie · 04. Oktober 2021
Mit AutoSTAGE Fairground können Messewände (vom Objekttyp AuStFairgroundWall) gezeichnet werden. Mit dem aktuellen Update 2.3.20 werden nun die Eigenschaften der Messewand in der Eigenschaften-Palette angezeigt.

Export nach grandMA2
Gewusst wie · 02. September 2021
Gerade bei größeren Projekten kann es hilfreich und wünschenswert sein, die Planungsdaten aus der Zeichnung in die grandMA2 Konsole zu exportieren. AutoSTAGE ermöglicht den Export von Planungsdaten aus einer DWG-Zeichnung nach grandMA2 (Konsole und onPC). Dabei wird eine Transferdatei mit der Endung .xml erzeugt, die von der grandMA2 Konsole oder grandMA2 onPC zum Importieren der Showdaten verwendet wird.

Neue Standardsymbole für Fairground
Gewusst wie · 02. September 2021
Im Fairground Design Center stehen aufgrund von aktuellen Anfragen ab Update 2.3.17 einige neue Standard-Symbole zur Verfügung.

Flexible Messewände zeichnen mit Fairground
Gewusst wie · 02. September 2021
Mit AutoSTAGE Fairground lassen sich sehr schnell flexible Messewände zeichnen. In diesem Artikel erklären wir die Awendung und die verschiedenen Optionen für das Zeichnen der Messewände.

Mehr anzeigen